so hört mans jetzt im radio
w.v.wizlsperger

wäre es nicht der bestn strategien eine gewesn,
eine gewesen
in diesem jahrhundert aktien zu kaufn irgendwann
irgendwann
und diese hingelegt zu belassen ebendort?

so reden die verfechter der odysseus-strategie
odysseus-strategie
und der guten gründe viele entfliehn dem zaun ihrer zähne.

so hört mans jetzt im radio
holo hola da ridio

«

sich nicht mit analysen oder theorin,
theorien
seien es diese, seien es jene, bei der aktienanlage aufzuhaltn;
aktienanlage aufzuhalten
so verlangts die strategie der listenreichen.

weder chart- noch fundamentalanalyse können uns gereichen zur hilfe.
auch stiften nur verwirrung gesamtwirtschaftliche analysn.
das hängt zusammen mit der reflexivität aller wirtschaftlichn vorgänge
wirtschaftlichen vorgänge
namentlich auch mit der tatsache der wechslseitig
wechselseitig
zusammengehängten beeinflussungen der wirtschaftsbedingungen.

so hört mans jetzt im radio
holo hola da ridio

«

immer weiter steigen müssen die kurse,
die kurse
immer weiter und schneller muss wachsen das kapitalistische system,
kapitalistische system
aus- und über sich selbst her- und hinaus
so will es der schuldendruck!

immer mehr wachstum ist erforderlich um bedienen zu können die schuldn
die schulden
mit zinsen zinseszinsen und rückzahlung derselben.
ebendieses schlägt sich nieder auf den aktienmarkt zwangsläufig,
aktienmarkt zwangsläufig
da erzeugt wird ebendort das zusätzliche bruttosozialprodukt.

grundsätzlich aller theorien feind lautet so
lautet so
die durchaus doch plausible theorie der freunde der odysseusstrategie.

so hört mans jetzt im radio
holo hola da ridio
«