mein europa
oder: peinlich sind mir selber!
w.v.wizlsperger

AT
estareich is lei lei oans
so a laund wia des findsd koans
beag und doi und eisnbaun
damid ma iwroi hifoan kaun
hod friacha goa an kaiser ghobt
hod gestan mia da bfora gsogt
gheat hod uns sogoa auch behmen
nau, di raika wiad sichs wida nehmen

BE
wurschtig winken, runden drehn
und dann müd nach hause gehn
in belgien ward viel erfunden
pommes frites, jaques brel und ehrenrunden

BG
bulgurstrietzel, sojakeime
und dazu exakte weine
diese
e ess- und trinkkultur
findst du in bulgarien nur
... noch unausgegoren

CY
ein sprichwort hat´s im fernen zipern:
kommt der regen, gehn die vipern.
schön war´s einst in nikosia
wie´s auf kos eigentlich noch nie wa

CZ
ein großes bier im goldnen prag
das ist der schönste namenstag
die tschechin macht meist was sie will
drum trinken auch die brünner viel

DE
stelze. eisbein, schweinehaxe
kaspar, pezi, strammer maxe
kultur ist, wenn man trotzdem lacht
solang man nix kaputt bei macht


«

DK
oh my dear old kopenhagen
eines möcht ich dir noch sagen:
ich kam zu fuß und ging als freund
wer dich nicht kennt, hat was versäumt
... ?!

EE
est das ist ein gutes land
wohl wert, dass sich die wurst sein unterwinde
der herrgott schufs am dritten tag
das glaube wer's gern glauben mag
... noch zu bearbeiten

ES
den spanier kenn ich nicht persönlich
doch spricht er spanisch für gewöhnlich
er tanzt sehr viel und gern flamenco
erzählt mein schulfreund erich wenko

FI
yksi, kaksi, kolme, neljä

stell den topf auf auf die schnelle
viisi, kuusi, seitsemän
koch die roten rübään
schneid dazu noch saunspeck
und schon ist mein finnisch weck

FR
der franzos hat kein gespür
für die schönheit der natür
er schmachtet nach pariser chic
und schmauchelt kurze, dicke tschik

GB
heiß umfehdet, wild umstritten
ist die küche in great britain
mein schwager sagt, die angelsaxn
tun auch in den fisch noch flaxn


«

GR
der grieche fährt mit blauen booten
in die schönsten abendroten
kehrt er heim mit lehren reusen
darf am tisch der gött er speusen

HU
der ungar, gleich ob bürger oder bauer
verkocht im gulasch seine trauer
die schwimmt als fettaug oben dann:
sehr traurig ist der ungarmann!
... köstlich!

IE
freudig ruft ganz irland: joyce!
unser guiness, gott erhoits!
von triest bis nach new york
und von belfast bis nach cork

IT
alle wege führ
n nach rom
zu petersdom und tiberstrom
nichtsdestotrotz fahrn italiena
ab und zu auch nach siena


«

LT
der litauer, ob mild ob scharf
legt hohen wert auf tiefen schlaf
so hingelegt in kühlen räumen
tut gern er von soletti träumen

LU
luxemburg hat öl und bohnen
und auch menschen dies bewohnen
die luxemburg
´rin ist per se
unbemannt, doch tätreté

LV
a. hunde- pferde- fußballletten
schmuggelwodka, zigaretten
lettland, wie vermiss ich dich
samt deinem rauhen küstenstrich

b. hunde- pferde- fußballletten
schmuggelwodka, zigaretten
hasardeure, bankrottierer
peitschalbuam und pfeifnschdiara
auch Heinz Erhard kommt aus riga
oft ein schelm, im bett ein tiger

MO
monaco hat ein fürstenhaus
da schaut der fürst beim fenster raus
am abend spielt er dann roulette
das macht die aussicht wieder wett


«

MT
maltesers schmecken allen fein
gaunz wuascht jezand ob groß, ob klein
außen zarte schokohülle
innen luft und leichte fülle
... ändern!

NL
der holländer, meist sehr vernünftig
gibt sich im grachtenjancker gerne zünftig
am wochenend nimmt er sich frei
weu a gouda muas scho sei
... kindischer quargl!

PL
der pole und die polin gar
sind äußerst fleissig im agrar
bereich. verehr
n den papst und lech walaunsa
letztlich ois katholenraunza ...

PT
a. bedächtig, innig, melancholisch
sanft, verträumt, ganz untirolisch
in lissabon kein mensch nie rennt
… außer die alfama brennt

b. den portugieser, ist er blau
reicht man zum wild, doch nie zur sau
veltliner passert gut dazu
wäret er in der E U


«

RO
zucchini, gurken, paradeisa
käse, schnäpse, obst und wein
lieber in rumänien kaiser
als ein gott in frankreich sein

SE
der schwede hat den sex erfunden
schwerlich wird er dran gesunden
rudelpudern, ja das liebt er
sein trunk ist teuer, aber bitter

SI
der slowene, die slowenin
tragen jeans aus bestem denim
höchst ungern legen sie diese ab
und langsam wird der nachwuchs knapp

SK
der slowak und die slowakin
sitzen stundenlang im park drin
wenn sie sich erheben dann
rauchen sie sich eine an
«